Sonntag, 7. Oktober 2012

Anleitung für einen kleinen Teelichthalter

Hallo und Herzlich Willkommen,

diesen Teelichthalter hatte ich mir vor der Messe in Rotterdam überlegt und gestaltet.
Ich zeige dir gerne, wie er herzustellen ist.


Aus Tonkarton eine Spitztüte kleben und den oberen Rand gerade schneiden. Von der Breite her muss oben ein Teelicht hineinpassen, dass dann einfach nur hineingesetzt (nicht verklebt) wird, damit man verbrauchte Teelichter auch tauschen kann.


Bei der Verzierung kannst du alles nutzen, was dir gefällt und greifbar ist.
Ich habe die Joy!Crafts Stanz- und Prägeschablone "Kartenaufsteller" (6002/0123) genutzt und um die Spitztüte geklebt. 
Für schöne Akzente sorgt etwas Glimmer, der an den Rändern - vor allem oben - angebracht wird.  


Diese Spitztüte kann z. B. in Blumen oder Sträuße gesteckt werden. Auch hübsch in Kombination mit einem Geldgeschenk, wenn z. B. der Schein als Rad oder Hemd gefaltet und mit einer kleinen Wäscheklammer am Rand befestigt wird.
Ich kann mir auch mehrere in großen Blumenkübeln oder im Beet (bei einer Gartenparty) vorstellen. Zum Schutz der Papierspitze kann aus Folie ein Stück zugeschnitten und um die Spitze gewickelt werden, bevor der Teelichthalter in die Erde gesteckt wird. Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz ;o)

Bei der weiteren Verzierung meines Teelichtständern habe ich die Joy!Crafts Stanz- und Prägeschablone "Schwan" (6002/0069) mit einer weißen Feder sowie kleine Röschen genutzt.


Tipp: Beide Schwanschablonen je aus dem weißen Glitterpapier (8011/0424 von Joy!Crafts) stanzen und gegengleich zusammenkleben. Dazwischen ein dünnes Stück Draht und eine weiße Feder kleben. Dadurch erhält man schöne Schwanstecker für z. B. Blumentöpfe oder -sträuße.
 
Ich wünsche dir einen tollen und kreativen Tag!

Viele Bastelgrüße
Bille

Meine Homepage: www.Billes-Bastelecke.de

Kommentare:

  1. Besteht da nicht Brandgefahr????
    Die Gestaltung ist sonst super.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das ein wunderschöner Teelichthalter! Ich bin begeistert.

    Viele liebe Grüße von den Internetfreaks.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bille, eine geniale Idee, vor Allem in Verbindung mit den Schwänen wunderwunderschön!!!
    Einen tollen Wochenbeginn und ganz liebe Grüße, die Eva

    AntwortenLöschen
  4. Aber hallo,
    der ist ja klasse, so einen möcht ich auch mal in einer Blume haben ;o)
    Tolle Idee gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Wat is dit schitterend gemaakt Billie.


    Liefs Riet.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille