Montag, 8. Oktober 2012

Aus einem Kartenaufsteller wird ein Serviettenring

Hallo und Herzlich Willkommen,

für die erste Spezialausgabe von Joy!Crafts hatte ich mir u. a. den Serviettenring mit der Stanz- und Prägeschablone "Kartenaufsteller" (6002/0122) überlegt. 
Wie das funktioniert und wie schnell es geht, erfährst du in diesem Beitrag.

 Mit der Schablone in Kombination mit einer gängigen Stanz- und Prägemaschine (z. B. Joy! Trouvaille oder Cuttlebug) ein Element aus dem gewünschten Motiv-/-karton stanzen, zusammenrollen und die Spitzen ineinander schieben.


Eine Serviette locker zu einer Spitztüte formen und in den Papierring legen.


Abschließend mit allem, was gefällt und greifbar ist verzieren.
Das ist nicht nur eine schöne Tischdeko, sondern kann auch abgewandelt als Bonbontüte für den ersten Kindergarten- oder Schultag als Geschenk auch für die evtl. Geschwister bzw. alle geladenen Gäste. Oder, wie wäre es als Geldgeschenk?

Ich wünsche dir einen tollen und kreativen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille

Meine Homepage: www.Billes-Bastelecke.de

Kommentare:

  1. Hey Bille, noch so eine wunderschöne Idee, nein gleich mehrere Ideen! Vielen lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße die Eva

    AntwortenLöschen
  2. ohhh Billie,wat heb je dit mooi gemaakt.

    Liefs Riet.

    AntwortenLöschen
  3. Wow so eine schöne Idee einfach Klasse

    LG Irene

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille