Donnerstag, 28. Januar 2016

DIY: Deko-Knöpfe aus Papier selber gestalten

Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach schönen Verwendungszwecken für die tollen Mini-Brads in Schraubenoptik von Joy!Crafts habe ich mich an die Gestaltung von schönen Deko-Knöpfen erinnert und gleich mal in meinem Schablonenbestand gewühlt ... dabei bin fündig geworden  :o)

Aus weißem Tonkarton drei Mal das gewünschte Knopfmotiv stanzen und einmal aus Motivpapier. Alle Lagen zusammenkleben - das Motivpapier liegt natürlich oben  ;o) 
Wenn du den Knopf höher haben möchtest, stanze dir einfach mehr Lagen aus weißem Tonkarton aus.


Einen Zahnstocher durch eine Knopföffnung stecken, den Lack auftragen und zum trocknen in die kleine Öffnung einer Wäscheklammer stecken.

Tipp: Wenn du magst, kannst du vor dem "Lackieren" die Knopfränder noch mit Stempelfarbe wischen   ;o)


Tipp: Nach dem trocknen der Oberseite auch die Rückseite mit Lack bestreichen - das macht die Deko-Knöpfe herrlich griffig   ...   kleine Handschmeichler   ;o)
Auch hübsch, wenn du dünnes Kordel-, Organza- oder Schleifenband durch die Löcher fädelst und mit einer Schleife oder einem Knoten verschließt. Dann können die Knöpfe z. B. mit einem Abstandpad oder Schaumklebeband auf deinem Werk befestigt werden.

"Dein Reichtum ist,

was du genießest vom Tag"

~ aus Indien ~

Ich wünsche dir einen tollen und kreativen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille


Material:

6002/0056 Joy!Crafts Stanz- und Prägeschablonen (Knöpfe)
6002/0057 Joy!Crafts Stanz- und Prägeschablonen (Knöpfe)
6002/0062 Joy!Crafts Stanz- und Prägeschablonen (Knöpfe)
Motiv- oder Unipapier deiner Wahl - ich habe als Motivpapier den tollen Block 6011/0314 von Joy!Crafts genutzt   ;o)
8099/0001 Joy!Crafts Leinenkarton (weiß, DIN A5)
6350/0311 Joy!Crafts Brads (Schraubenoptik)
6300/0003 Joy!Crafts Ribbon (weiß, 3 mm)
6500/0213 Joy!Crafts Lack
6500/0217 Joy!Crafts Leimstift
6100/0495 Joy!Crafts Paper Blossom Kleber
6200/0900 Joy! Trouvaille
6200/0025 Joy!Crafts Werkzeugstift
6200/0091 Joy!Crafts Schere
Zahnstocher
Wäscheklammer