Montag, 25. Mai 2015

DIY: Kleine Geschenkverpackung

Hallo,
 
nach einem schönen Wochenende wünsche ich euch, dass ihr das lange Wochenende genießen und etwas abschalten konntet.
 
Ich bin ja nicht so religiös, deshalb habe der "Ausgießung des Heiligen Geistes" und der Gründung der Kirche weniger gedacht. Aber mein Wochenende war trotzdem schön  :o)

Die Aktion "Sina" war für mich insofern ein Erfolg, weil neue Typisierungen vorgenommen werden konnten und der Erlös der gebastelten Werke als kleine Finanzspritze beigetragen hat  :o)
 
Die heutige, kleine Verpackung, in die z. B. Bonbons, Geld oder Eintritts- bzw. Gutscheinkarten verschenkt werden können, ist schnell gemacht  :o)  Von der lieben Sabine habe ich die Anregung (nach einer Idee von Heikes Kartenwerkstatt) dazu und heute gleich mal umgesetzt:
 
 
Bei der "Größe" der Box bietet sie sich auch hervorragend als Geschenkverpackung für Raffaello an ;o)
 
So geht's:
 
Aus Motivpapier (gerne doppelseitig bedruckt) zwei Streifen schneiden:
 
5 x 20 cm (an beiden Seiten bei 7,5 cm falzen und falten)
 
5 x 23 cm (an beiden Seiten bei 2,5 sowie 9 cm falzen und falten)

Alle vier Seiten mit der Stanze "Gewellter Anhänger" stanzen.

Die zwei Seiten des längeren Streifens zusammenkleben. Die zwei Seiten des kürzeren Streifens nur ineinanderschieben und dieses Element dann in den zusammengeklebten Streifen schieben.

Ich wünsche dir viel Spaß und einen schönen, kreativen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille

Genutztes Material von Joy!Crafts:

6370/0060 Joy!Crafts Flowers
6410/0326 Joy!Crafts Clear Stamps

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille