Freitag, 29. Juni 2012

Briefumschlagwindlicht mit Anleitung

Hallo und Herzlich Willkommen,

aus einem Briefumschlag habe ich mir heute ein Windlicht gestaltet.


Einen weißen Briefumschlag zusammenkleben und auf dem Scor-Pal gem. Foto falzen: 


Auch entgegengesetzt noch einmal (gem. Foto) falzen. Dadurch entstehen kleine Vierecke:


Den Umschlag zusammenknüllen.
Wenn Du kein Falzbrett hast, knüll den Umschlag nach dem zusammenkleben.


Den zerknüllten Umschlag auseinanderfalten und bei 4 cm falzen.


Die kurze Seite bei 2 und 9 cm falzen.
Wenn du kein Falzbrett hast, falte den Umschlag an beiden Seiten bei je 2 cm.


Mit Stempelfarbe einfärben:


Oben und unten einen ganz schmalen Rand abschneiden und den unteren, gefalzten Bereich gem. Foto einschneiden:


Den Rand (der nicht eingeschnitten ist) umkrempeln. Eine Seite wird einreißen, das ist aber nicht schlimm und wird später kaschiert:


Den Rand mit Stempelfarbe einfärben (darf gerne dunkler sein, als die Tüte):


Für den Boden zunächst die schmalen Seiten nach innen schlagen:


Und beide großen Seitenelemente darüber festkleben:


So sieht der Boden dann aus:


Ein kleines Glas in Größe des Briefumschlagwindlichts wird benötigt, ...


... das in den Umschlag gestellt wird:


Die eingerissene Seite ...


... mit Tesafilm wieder zusammenkleben:


Abschließend das Briefumschlagwindlicht verzieren, ...


... ein Teelicht in das Glasgefäß stellen, anzünden und genießen:


Material, das ich genutzt habe:

weißer Briefumschlag
Joy!Crafts Band (Schmetterlinge) 6300-0302
Motivationsspruch (von mir) für Nestabilities S4 114
Nestabilities S4 124 und S4 114

Ich wünsche dir einen tollen und kreativen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille

Kommentare:

  1. Tollle Idee,gefällt mir richtig gut.Passt perfekt zur nächsten Gartenparty.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön Tinchen :o)

    Viele Bastelgrüße
    Bille

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bille,

    Was für eine super schöne Idee. Und dazu noch eine großartige Anleitung. Vielen Dank fürs Zeigen.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank Annett :o)

    Ich wünsche allen ein tolles und kreatives Wochenende.

    Viele Bastelgrüße
    Bille

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bille,
    danke für die tolle Anleitung. Zuerst dachte ich, ich bin auf der falschen Seite gelandet. Bin aber doch richtig, Das neue Outfit gefällt mir!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Monika,

    vielen Dank für dein Lob :o) Ja, ein neues Outfit war mal fällig *ja-ja*

    Viele Bastelgrüße
    Bille

    AntwortenLöschen
  7. Wat is dit schitterend gemaakt.

    Liefs Riet.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille