Donnerstag, 15. Januar 2015

Packetpapier-Päckchen

Hallo,

für diese Verpackung benötigst du Packpapier. Es darf ruhig zerknüllt sein und deshalb kann man auch Papier nutzen, dass in Kartons die Ware geschützt hat ;o)


Entweder stanzt du zwei Papiere mit einer Schablone aus oder du schneidest sie dir zurecht. Den gewünschten Stempel zentriert abdrücken und drei Seiten zusammennähen. Tipp: Wer hat, kann die Nähmaschine nutzen.

Das Päckchen nach Belieben füllen - ich habe einen kleinen Käse hineingegeben ;o)
Abschließend die vierte Seite auch zunähen und nach eigenem Geschmack weiter verzieren.

Ich wünsche dir einen tollen und kreativen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille

Meine Homepage: www.Billes-Bastelecke.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille